Giselheid Schulz-Ëberlin, Autorin, Eigen-Sinn-Coach, Lebensbegleitung, Über den Dächern der Stadt Göttingen 3. Oktober 2018, Brief-Coaching

3. Oktober 2018

Ausblick – Rückblick – Weitblick

 

Ausblick:

In diesem Monat werde ich mich selbständig machen  – als Coach. Als Coach für Menschen in Umbruchsituationen. Im Besonderen: als Coach für Hochsensible, Hochbegabte und Asperger-Autisten. Als Göttingens Eigen-Sinn-Coach.

Rückblick: 

1965 wurde ich in Magdeburg geboren. Ich wuchs im Osten Deutschlands auf. Mit 33 Jahren hatte ich eine Familie gegründet und 3 Kinder. Ich war mehr als dreimal umgezogen. Von Ost nach West – und auf Wunsch meines ersten Mannes auch wieder nach Ost. 

Auf meine ersten 33 Lebensjahre folgten 3 Jahre des Umbruchs. Das SED-Unrechtsbereinigungsgesetz ermöglichte mir eine weitere Ausbildung. Meine Familie zerbrach in ungleiche Stücke. 

Zellbiologie wurde für 16 1/2 Jahren mein Broterwerb. Worte wurden wieder mein Zuhaus. Und ungesucht fand ich meinen zweiten Mann. 

In den letzten 3 Jahren brach beruflicher Umbruch über mich herein. Ich ließ ihn zu meinem neuen Aufbruch werden.

Weitblick:

Ich möchte die nächsten 33 Jahre als Coach tätig sein.

Was möchten Sie, was möchtest Du, die nächsten 33 Jahre sein und tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: