„Der assimilierte Asperger“ (Juli 2017)

0,00

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Eine wissenschaftliche Tagung. Ein Gespräch am Frühstückstisch im Hotel. Ein Briefwechsel.

Und angeregt durch diesen meinen Briefwechsel mit Dr. Thomas Fangmeier vom Universitätsklinikum Freiburg und seiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin Cordula Mannherz, entstand dieses Büchlein. Es möchte Menschen ansprechen, die in der Lebensmitte, oft erst nach einem Burn out, mit der Diagnose „Asperger-Autismus“ konfrontiert werden. Es möchte gleichermaßen auch eine Lesehilfe für „Neurotypische“ sein. Knapp und griffig gibt es Einblick in die unterschiedlichen Seinsweisen, Richtigkeiten und Wichtigkeiten dieser zwei unterschiedlichen Bewußtseinstypen. Ein kurzer und ein langer Fragebogentest finden sich am Ende. Das Büchlein wird seit seinem Erscheinen in der Autismus-Ambulanz im Universitätsklinikum Freiburg verwendet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Der assimilierte Asperger“ (Juli 2017)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.